Hintere Reihe (v.l.n.r.): Trainer Akin Calisir, Wagenblatt Laura, Schmid Lenna, Gensheimer Julia, Johann Lena, Bach Sarah, Mohra Annika, Clos Sinah, Gerlach Becky, Physiotherapeutin Kathrin Weber | Vordere Reihe (v.l.n.r.): Wambsganß Nele, Müller Lisa, Wagemann Maike, Bischof Sabine, Sonntag Janika, Wolf Barbara, Roth Olga, Wambsganß Hanna, Eichhorn Marlene | Es fehlen: Kohm Lisa, Mees-Yüksel Julia

Spielplan Saison 2021/2022

Hier findet ihr den Spielplan der Damen 1 für die Saison 2021/2022.

Trainingszeiten

Mittwoch 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Westhalle Landau

Freitag 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr, Osthalle (IGS) Landau

Kontakt

Trainer: Akin Calisir
E-Mail: damen-1@hsg-landau-land.de

Saisonbericht 2021/2022

Mit voller Vorfreude in die Pfalzliga zurück

Unser Ziel, in die Pfalzliga aufzusteigen, haben wir vorletzte Runde ohne Probleme erreicht. Jetzt heißt es: Neue erreichbare Ziele für die erste Saison in der Pfalzliga setzen.

Uns ist allen bewusst, dass die Pfalzliga deutlich mehr von uns abverlangen wird als die Verbandsliga. Siegesserien und Durchmarschrouten wie letzte Saison werden vermutlich nicht in der Häufigkeit auftreten wie letztes Jahr. Die körperliche Fitness und das technische Spielverständnis sind in der Pfalzliga erfahrungsgemäß deutlich höher als in der Verbandsliga.

Unser Ziel für die erste Saisonhälfte 2021 wird es sein, uns schnellstmöglich aus der abstiegsgefährdeten Zone abzusetzen. Wichtig hierbei wird vor allen auch die mentale Verarbeitung von möglicherweise entstehenden Verlustserien sein. Die Mannschaft darf nicht die Motivation und das Vertrauen in ihre Stärken verlieren. Während der Vorbereitung wie auch in der kommenden Saison wollen wir weiterhin unsere Stärken ausspielen und an unseren Schwächen arbeiten.

Zwei Schwerpunkte werden unsere Trainingseinheiten in Zukunft stark prägen.

Zum einen werden wir weiterhin versuchen, an unserer Kondition sowie der körperlichen Stärke zu arbeiten, insbesondere, um in den letzten Spielminuten nicht den Anschluss ans Spiel zu verlieren und aufgrund fehlender Kondition leichtsinnige technische Fehler zu begehen. Dieser Punkt wird uns viel Mühe und körperliche Anstrengung abverlangen.

Der zweite Schwerpunkt unserer Trainingseinheiten wird das ständige Einstudieren und Perfektionieren von neuen Abwehr- und Angriffszügen sein. Hier benötigen wir definitiv ein breiteres Repertoire an Möglichkeiten, um unseren Gegnern unser Spiel aufzuzwingen und unseren Stärken mehr Gewicht zu verleihen.

Sollten wir es schaffen, unsere Trainingseinheiten effizient zu nutzen und haben wir hier und dort das benötigte Quäntchen Glück, das uns zusätzlich motiviert, könnten wir zum Saisonende im oberen Mittelfeld mitmischen und unsere Stellung in der Pfalzliga wieder etablieren.

Personell geht es bis auf zwei Neuzugänge mit dem gleichen eingespielten Team wie zuletzt weiter. Aktuell sind wir mit 2 Torfrauen und 13 Spielerinnen eine Person zu viel im Team. Am Ende der Vorbereitung wird der Kader dann auf 14 Personen angepasst.

Wir hoffen, dass wir trotz der coronabedingten Einschränkungen eine tolle Saison für unsere Fans und Anhänger abliefern können und freuen uns jetzt schon auf zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung.

Mit sportlichen Gruß,

Akin Calisir