Hintere Reihe (v.l.n.r.): Jan Schnabel, Philipp Käflein, Yannick Steiner, Spielertrainer Lukas Gerstle, Patrick Bach, Heiner Südekum | Vordere Reihe (v.l.n.r.): Tobias Schnabel, Florian Gerstle, Lukas Müller, Cedric Hener, Felix Schilling, Jonas Hoffmann, Arne Wagenblatt, Lawrence Hauck, Lukas Graf | Es fehlen: Christoph Wörner, Matthias Schmitz, Julian Steiner, Co-Trainer Christian Kopp

Spielplan Saison 2021/2022

Hier findet ihr den Spielplan der Herren 1 für die Saison 2021/2022.

Trainingszeiten

Dienstag, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, Löwensteinhalle Albersweiler

Donnerstag, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, Löwensteinhalle Albersweiler

Kontakt

Trainer: Lukas Gerstle & Christian Kopp
E-Mail: herren-1@hsg-landau-land.de

Saisonbericht 2021/2022

Umbruch, Aufbruch

nf Spieler gingen, sechs Spieler kamen – die erste Herrenmannschaft hat sich verjüngt. Lukas Gerstle übernimmt die Aufgabe als Spielertrainer und wird dabei von einem 3-Mann-Team um Christian Kopp unterstützt.

So oder so ähnlich ist die Situation unserer ersten Mannschaft in aller Kürze zu beschreiben. Alle Neuzugänge machen sich bisher prima. Da sind die zwei Jungspieler Jan Schnabel und Lukas Graf, die sowohl für die Erste als auch für die Zweite auflaufen werden. Da sind Matthias Schmitz und Lawrence Hauck, die nach starken Eindrücken in den Kader der ersten Mannschaft aufrücken. Da ist Christoph Wörner, der nach kurzer Auszeit zurückkehrt und in der Abwehr eine tragende Rolle übernehmen soll und da ist Philipp Käflein, der sowohl spielerisch als auch menschlich voll eingeschlagen hat und bereits als Führungsspieler in seiner Position als Co-Kapitän bestätigt wurde. „Es wäre vermessen, davon auszugehen, dass die anstehende Runde eine einfache wird. Die Saison wird uns vor corona-bedingte und handballerische Aufgaben stellen. Wir müssen die Last auf alle Schultern verteilen“, meinte Spielertrainer Lukas Gerstle, der vor allem von seinem Co-Trainer Christian Kopp entlastet wird. Dieser steht in seiner Doppelfunktion (er ist auch Trainer der zweiten Herrenmannschaft) für die neue Vernetzung der Teams im aktiven männlichen Bereich der HSG Landau Land. „Das ist ein wichtiger Schritt für die HSG, aber es ist auch ein Prozess. Wir werden noch einige Zeit brauchen, bis wir dort sind, wo wir hin wollen“, sagte Kopp.

Inmitten der Corona-Pause ging der innere Zusammenhalt des Teams etwas verloren, was auch mit den zahlreichen Abgängen zusammenhing. „Wir haben viel Zeit investiert, um die Neuzugänge zu integrieren und wieder zu einer Mannschaft mit Gesicht und Charakter zu werden. Es herrscht nun ein hervorragendes Klima untereinander und miteinander“, meinte Lukas Gerstle.

Reifen sollen weiterhin die beiden Steiner Brüder, die Unterstützung der erfahrenen Spieler um Florian Gerstle und Lukas Müller ist ihnen sicher.

Co-Kapitän Philipp Käflein zur Lage im Team:

Die Mannschaft hat eine unglaubliche Moral. Mit diesem Teamgeist können wir zusammen Berge versetzen. Die Integration fiel mir von der ersten Trainingseinheit an sehr leicht. Jetzt gilt es, dran zu bleiben und die Früchte der Vorbereitung gemeinsam mit unseren Fans zu ernten!“

Kapitän Florian Gerstle zu den Zielen für die kommende Runde:

Unser Ziel ist es, den Umbruch weiter voranzutreiben und die Jungen zu Führungsspielern aufzubauen. Ein gesicherter Mittelfeldplatz und gemeinsame Erfolge stehen dabei im Mittelpunkt. Warum sollten wir dabei nicht etablierte Mannschaften ärgern und unsere HSG-Hallen zu Festungen werden lassen können? Dafür brauchen wir die volle Unterstützung aller Mitglieder, Mannschaften und Fans unserer HSG Landau Land! Landau olé!“