Hinten von links nach rechts: Trainerinnen Hanna, Annika, Franzi | Mitte von links nach rechts:: Leni, Lilly, Lena, Mira, Leni | Vorne von links nach rechts: Theresa, Laura, Franka, Sophie, Elisa, Juna, Hannah-Ida | Es fehlen: Laura, Jule

Trainingszeiten

Dienstag, 17:00 Uhr – 18:30 Uhr, MSG Landau

Donnerstag, 17:00 Uhr – 18:30 Uhr, Löwensteinhalle Albersweiler (14-tägiger Wechsel)
Donnerstag, 17:00 Uhr – 18:30 Uhr, Schulzentrum Ost Landau (14-tägiger Wechsel)

Saisonbericht

Die weibliche E-Jugend startete mit nur 9 Spielerinnen in die Hinrunde und hoffte, im Laufe der Zeit noch handballbegeisterte Mädels zu finden, die gut ins Team passen. Und so war es dann auch: von Training zu Training kamen mehr Mädels, so dass die Mannschaft nun aus 15 Mini-Handballerinnen besteht. Die Trainerinnen erkannten früh das Potential der neu zusammengefunden Mannschaft und setzte zu Beginn der Saison im Training mehr auf Teambildung als auf Einzeltraining. Es hat schließlich noch kein Spieler allein ein Spiel gewonnen – für Handball ist Mannschaftsleistung gefordert! Im ersten Spiel der Saison tat man sich schwer, ins Spiel hineinzufinden und die Schwächen der Gegner durch taktisches Zusammenspiel auszunutzen, doch es gelang der wE-Jugend dennoch die Punkte nach Hause zu bringen. Bereits bei den nächsten Spielen konnte man Erfolge beobachten, da die Spielerinnen clever ihre Stärken einsetzten und als Mannschaft zusammen spielten. Der Spruch „Wir schießen euch an

Die weibliche E-Jugend startete mit nur 9 Spielerinnen in die Hinrunde und hoffte, im Laufe der Zeit noch handballbegeisterte Mädels zu finden, die gut ins Team passen.
Und so war es dann auch: von Training zu Training kamen mehr Mädels, so dass die Mannschaft nun aus 15 Mini-Handballerinnen besteht.

Die Trainerinnen erkannten früh das Potential der neu zusammengefunden Mannschaft und setzte zu Beginn der Saison im Training mehr auf Teambildung als auf Einzeltraining. Es hat schließlich noch kein Spieler allein ein Spiel gewonnen – für Handball ist Mannschaftsleistung gefordert!
Im ersten Spiel der Saison tat man sich schwer, ins Spiel hineinzufinden und die Schwächen der Gegner durch taktisches Zusammenspiel auszunutzen, doch es gelang der wE-Jugend dennoch die Punkte nach Hause zu bringen.
Bereits bei den nächsten Spielen konnte man Erfolge beobachten, da die Spielerinnen clever ihre Stärken einsetzten und als Mannschaft zusammen spielten. Der Spruch „Wir schießen euch an die Wand, denn wir sind Landau Land“ ist schließlich nicht umsonst unser Schlachtruf!
Früh stand fest, dass die HSG ganz oben um die Tabellenplätze mitspielen würde und so kam es auch, dass sie ungeschlagen in das Spitzenspiel gegen den TV Kirrweiler ging. Eingeschüchtert gingen die Mädels in das Spiel und ließen sich von einfachen Aktionen der Gegnerinnen aus dem Konzept bringen.
Nichts desto trotz reichte die Leistung der Mädels aus, um das Saisonziel sich für die Pfalzliga zu qualifizieren zu erreichen.

Die Trainerinnen Hanna und Franzi sind – zurecht! – absolut zufrieden mit der Leistung ihrer Mädels.
Wir freuen uns alle gemeinsam schon auf die Rückrunde und drücken die Daumen, dass sich die Mädels auch in der Pfalzliga durchsetzen können!

Spielplan

03.02.19 10:00 Uhr TV Kirrweiler – HSG Landau Land
Reblandhalle Kirrweiler, Unterried 6, 67489 Kirrweiler

10.02.19 11:00 Uhr TG Waldsee – HSG Landau Land
Rheinauenhalle 1 Waldsee, Wörthstr. 1, 67165 Waldsee

17.02.19 10:00 Uhr HSG Landau Land – HSG Eckbachtal
Löwensteinhalle Albersweiler, Kanskircherstr. 24, 76857 Albersweiler

17.03.19 11:00 Uhr TuS Neuhofen – HSG Landau Land
Rehbachhalle Neuhofen, Jahnstr. 25, 67141 Neuhofen

24.03.19 17:45 Uhr HSG Landau Land – TuS Neuhofen
Löwensteinhalle Albersweiler, Kanskircherstr. 24, 76857 Albersweiler

30.03.19 13:15 Uhr HSG Landau Land – TG Waldsee
Sporthalle Ost Landau, Schneiderstr. 69, 76829 Landau

06.04.19 13:00 Uhr HSG Eckbachtal – HSG Landau Land
Sporthalle Freinsheim, Reiboldtsr. 12e, 67251 Freinsheim

13.04.19 13:15 Uhr HSG Landau Land – SV Bornheim
Löwensteinhalle Albersweiler, Kanskircherstr. 24, 76857 Albersweiler