Herren 2
Hinten von links nach rechts: Lukas Graf, Stefan Beck, Arne Wagenblatt, Patrick Bach, Julian Steiner, Niklas Löbs, Heiner Südekum, Peter Horstmann, Valentin Aigenseer, Tobias Berndt, Mustafa Kurt | Vorne von links nach rechts: Jonas Hoffmann, Philip Klein, Luca Fessenmayr, Luca Heusel, Mathis Wagner, Alex Jung, Olli Dralle, Marco Lahres, Sven Tschitschmann | Es fehlen Anton Reiser, Oliver Sauther, Marius Kuhn, Max König

Trainingszeiten

Mittwoch, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, Realschule Annweiler

Freitag, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr, Schulzentrum Ost Landau

Saisonbericht

Dies ist mein zweites Jahr bei den jetzigen Herren 2 Handballer der HSG Landau Land als verantwortlicher Trainer. Durch das Hinzukommen der SG letztes Jahr mit Albersweiler und das Spielen in der Pfalzliga 2018/2019, habe/n ich/wir mit einem weinenden und einem stolzen, lachenden Auge einige Stammspieler aus der letzjährigen Mannschaft abgegeben. Dies war zwangsläufig mit einem Umdenken in der Spielphilophie und Trainingssteuerung verbunden, doch die Mannschaft zog von Anfang an wirklich toll mit und war und ist stets offen für die neuen Impulse und Anregungen meinerseits. Leider verliefen die Testspiele in der Vorbereitung und das Weiterkommen im Pokal nicht erfolgreich, zumindest was die Spielergebnisse anbetrifft, aber daraus sind wir als Mannschaft noch näher zusammengerückt und es ist ein toller Teamspirit zu spüren. Dies ist die Basis unseres Spiels und wir müssen in jedem Training, in jedem Spiel über die mannschaftliche Geschlossenheit und die Emotionen uns ins Spiel arbeiten. Darauf basierend, wird dieser Grundstock bekanntlich in der Abwehr gelegt. Aus meiner Sicht, spielen wir eine kompaktere Abwehr als letztes Jahr, schafften es aber bisher zu selten, daraus zählbaren Profit zu schlagen. Dies ist aber nicht verwunderlich, wenn man die A-Jugendlichen an die Härte und Intensität im Aktivenbereich umzusetzen und unterliegt ständigen Schwankungen und dient ihrem Lernprozess und diese Zeit wird ihnen auch immer wieder gewährt, trotz Fehler im Spiel. Die Hinrunde verlief aus meiner Sicht befriedigend, hätte aber noch besser sein können, wenn man die zwei völlig unnötigen Niederlagen gegen Speyer und Kirrweiler ausser acht lässt. Diese vier Punkte fehlen, um aus der bisherigen Hinrunde eine gute zu bewerten. Ich habe nicht ohne Grund am Anfang der Runde gesagt, dass wir unter die Top 4-5 kommen wollen und möglichst viele Spielanteile an Jugendspieler mit Doppelspielrecht zu ermöglichen und diese auch breit gefächert auf verschiedenen Positionen zu testen und für sie die ideale Position zu finden. Als Resumme kann ich definitv folgendes über meine Mannschaft sagen: Super coole, homogone Einheit, die sich immer mehr auf und neben dem Platz versteht, mit Potential nach oben, zwar noch nicht in diesem Jahr, aber in den nächsten 2-3 Spielzeiten! Hier wächst was sehr schönes zusammen!

Spielplan

13.01.19 17:30 Uhr HSG Dudenhofen/Schifferstadt 2 – HSG Landau Land
Kreissporthalle neu, Am Schulzentrum, 67105 Schifferstadt

03.02.19 14:00 Uhr MSG Iggelheim II/Meckenheim – HSG Landau Land
Wahagnishalle Böhl-Iggelheim, Am Schwarzweiher 1, 67459 Böhl-Iggelheim

09.02.19 18:05 Uhr HSG Landau Land – TSV Speyer
Löwensteinhalle Albersweiler, Kanskircherstr. 24, 76857 Albersweiler

16.02.19 18:00 Uhr TSV Kandel – HSG Landau Land
Sporthalle Kandel, Jahnstr. 20, 76870 Kandel

09.03.19 18:00 Uhr HSG Landau Land – TS Rodalben
Sporthalle-Ost Landau, Schneiderstr. 69, 76829 Landau

16.03.19 19:30 Uhr TV Kirrweiler – HSG Landau Land
Reblandhalle Kirrweiler, Unterried 6, 67489 Kirrweiler

23.03.19 20:00 Uhr TV Offenbach 3 – HSG Landau Land
Queichtalhalle Offenbach, Konrad-Lerch-Ring 3, 76877 Offenbach

30.03.19 18:00 Uhr HSG Landau Land – TV Hagenbach
Sporthalle-Ost Landau, Schneiderstr. 69, 76829 Landau

06.04.19 19:00 Uhr HSG Trifels – HSG Landau Land
Hauptschule Annweiler, Am Herrenteich 2, 76855 Annweiler